Loading

 
 
 

Rutsche oder Sprungturm? Warum eine Entscheidung treffen - warum nicht beides! Die Fallrutsche macht es möglich und ist DIE Möglichkeit, das Rutschen mit einem Sprung ins kühle Nass zu kombinieren. Das macht nicht nur dem Besucher Spaß, sondern auch dem Betreiber: Da der Gast in seinem Sprung durch die Rutsche geleitet wird, reicht eine reduzierte Sicherheitszone im Wasserbecken. Ideal also bei Projekten mit limitierten Platzverhältnissen oder als Bestandteil von Multi-Action-Türmen, wobei Rutsch-Länge und Sprunghöhe in unterschiedlichsten Versionen angeboten werden können.

Material: V4A
Personen pro h: mittel
Wassermenge: wenig
Schwierigkeit: hoch
Körperrutsche
Gefälle: mittel